Yogalehrerende mit Behinderung, die ich empfehle

Grüne Kachel mit dem Text Yogalehrende mit Behinderung. Darunter zwei Grafiken, eine von einem Rollifahrer, der den einen Arm nach oben streck und mit den anderen Arm an seinen Füßen hält. Auf der anderen Grafik ist eine Frau zu sehen, die in der Haltung der Krieger steht.

In diesem Artikel möchte ich dir einige Yogalehrerende mit Behinderung vorstellen, die ich selbst bereits länger folge und deren Arbeit ich hier vorstellen möchte,

Oft werde ich gefragt, welche Yogalehrerende mit Behinderung ich empfehlen kann. Zum Glück gibt es heute über Social Media und Videoplattformen die Möglichkeit, mit vielen Yogalehrenden in Kontakt zu kommen, die vielleicht in einer anderen Stadt oder sogar einem anderen Land wohnen. Hier stelle ich euch einige vor, denen ich folge und von denen ich auch immer noch viel lernen kann!

Da es zum Glück immer mehr Menschen mit Behinderung gibt, die Yoga für sich entdecken, wird diese Liste sicher auch öfter aktualisiert. 

Warum es noch nicht selbstverständlich ist, dass es viele Menschen mit Behinderung im Yoga gibt, habe ich in diesem Artikel über Yoga und Ableismus beschrieben.

Ich hab diese Liste aufgeteilt in Englischsprachige und Deutschsprachige Yoga-Lehrende. So kannst du für dich entscheiden, ob du auch nach englischsprachigen Profilen schauen möchtest oder es für dich besser ist, deutschsprachige Videos zu schauen. 

Englischsprachige Yogalehrerende mit Behinderung

Rodrigo Souza 

Er ist Brasilianer, der in Schweden lebt und seit einigen Jahren richtig tolle Inhalte rund um das Thema Yoga im Rollstuhl erstellt. Mit Allihopayoga hat er nun auch eine Organisation gegründet, die Yoga für mehr Menschen zugänglich machen möchte. 

Hailey Kinter

Hailey lebt in Kalifornien und hat vor einiger Zeit ihre Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen und macht gerade noch eine Weiterbildung zur Yogatherapeutin. Sie war bereits die Yogalehrerin bei einigen Veranstaltungen der Rollstuhltanzgruppe Rollettes aus LA. Wenn ihr die noch nicht kennt, solltet ihr euch auf jeden Fall auch die Reels auf Instagram anschauen. 

Matthew Sanford von MindBody Solutions

Er ist schon sehr lang im Accessible Yoga Bereich dabei und bietet mit MindBody Solutions neben Yogastunden auch Weiterbildungen für Yogalehrende an, die gerne mehr mit Menschen mit Behinderung arbeiten wollen. 

Yoga for CP

CP ist die Abkürzung für Cerebral Palsy also Zerebralparese. Dies ist auch die Behinderung, die ich habe. Auf diesem Instagram Account teilt Mariah, wie sie Yoga macht. Mal im Rollstuhl, mal mit ihrer Gehhilfe und mal auf der Matte. Genau das ist es, was Accessible Yoga für mich so besonders macht. Du kannst so üben, wie es gerade für dich passt. 

Deutschsprachige Yogalehrerende mit Behinderung

Yoga Wheelz

Ein YouTube Kanal, auf dem regelmäßig kürzere und auch etwas längere Yoga-Sequenzen veröffentlicht werden für Rollstuhlfahrer*innen oder natürlich auch auf dem Stuhl. 

Carolin Hartmann

Carolin habe ich über die Facebook Gruppe Acccessible Yoga DACH kennengelernt. Sie veröffentlicht auch auf ihrem YouTube Kanal Yoga-Inhalte. Also schaut mal vorbei.

Katja Sandschneider von Yoga barrierefrei

Katja war die erste deutschsprachige Yogalehrerin mit Behinderung, die ich kennengelernt habe. Zuerst habe ich nur 2019 bei einer Veranstaltung eine kurze Yoga-Einheit mit ihr gemacht. Danach hatte ich leider keine Zeit mehr mit ihr über Yoga zu sprechen. Zum Glück gibt es das Internet und so konnte ich sie dann später noch anschreiben. Sie bietet auch Yogastunden und Weiterbildung für Yogalehrende mit Behinderung an.

Mechthild Kreuser – inklusive Achtsamkeit

Natürlich darf auch Ich in dieser Liste nicht fehlen 🙂 So gerne ich auch andere Leute vorstelle und empfehle, möchte ich auch selbst mein Angebot vorstellen. Ich bin gerade in einer Yogalehrerinnen Ausbildung, die noch bis Mitte nächsten Jahres geht und werde dann ab dem nächsten Jahr auch selbst Yogastunden anbieten. 

Auch berate ich sehr gerne Yogalehrende, die ihr Angebot barrierefrei gestalten wollen. Da ich in den letzten Jahren bereits in der Inklusions-Beratung gearbeitet habe, habe ich hier sehr viel Wissen, das ich gut mit meiner Erfahrung aus dem Yogabereich verbinden kann und so Yogastudios und Yogalehrende dabei unterstützen kann, ihr Angebot inklusiver zu gestalten. Wenn du Interesse daran hast,  schreib mir gerne eine Nachricht über mein Kontaktformular oder eine E-Mail an mechthild@inklusiveAchtsamkeit.de

Ich wünsche dir viel Freude dabei, die verschiedenen Yogalehrer*innen mit Behinderung auszuchecken und vielleicht auch mit dem oder der einen zusammen zu üben.

Wenn du keine Updates mehr verpassen möchtest, kannst du dich hier kostenlos für meinen Achtsamkeitsbrief anmelden.

Blaue Kachel mit dem Text Melde dich für den Achtsamkeitsbrief an und erhalte regelmäßig Impulse und Neuigkeiten in deinem E-Mail Postfach.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top